Reservierung

Es sind komplizierte Zeiten – aber der Kultursommer Wien versucht, den Kunst- und Kulturgenuss dennoch so einfach wie möglich zu machen.

Grundsätzlich gilt: Alle Veranstaltungen des Kultursommer Wien sind kostenlos.

Allerdings müssen Besucherinnen und Besucher je nach Location ein kostenloses Ticket lösen bzw. sich vor Ort registrieren.

Für die Main Stages gilt:

Für Veranstaltungen auf den beiden Main Stages auf der Donauinsel sowie in Oberlaa werden kostenlose Tickets ausgegeben. Reservieren kann man frühestens ab Montag der jeweiligen Veranstaltungswoche. Per E-Mail erhält man einen QR-Code, der ausgedruckt oder am Mobiltelefon beim Einlass vorgezeigt werden muss. Alternativ können Besucherinnen und Besucher auch spontan vor Ort auf Restplätze setzen.

Achtung: Weisen Besucherinnen und Besucher nicht spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn den QR-Code vor Ort vor, wird dieser ungültig und die Tickets werden neu vergeben. Reserviert werden kann für die Main Stages jeweils nur für das Gesamtabendprogramm (Einlass jeweils um 16:30 Uhr)

Zur Main Stage Reservierung

Für Public Moves Bühnen gilt:

Auch hier ist die Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern limitiert. Interessierte können sich unter dem folgenden Link anmelden:

Zur Public Moves Reservierung

Informationen zu Datenschutz und Cookies bei ImPulsTanz gibt es hier.

Für alle anderen Locations gilt:

Für alle anderen Veranstaltungsorte des Kultursommer Wien müssen Besucherinnen und Besucher vorab keine Tickets reservieren. Allerdings müssen sie sich vor Ort registrieren. Das bedeutet: Eine Person aus der Gruppe muss ihren Namen sowie eine Telefonnummer angeben.

Und wieso das Ganze? Mit der Registrierung folgt der Kultursommer Wien den Empfehlungen der Bundesregierung zum Schutz der Gesundheit. Details dazu unter Sicherheitsbestimmungen.