Erste Woche: 9. – 15. Juli 2020

Modular Space Muthsamgasse

09.07.2020 | 18:00 Uhr | KlopfKopfTopf

Zur Bühne

Eine Clownfrau die viel kann, aber nicht muss zaubert aus ihren Taschen und Koffern eine Zirkusgeschichte. Die Bühne wird zur Manege. Auf einer vielzahl alter Töpfe spielt sie kleine Grotesken, passieren ganz unerwartet wilde akrobatische Nummern, trommelt und klopft sie die unterschiedlichsten Rhythmen die sich mit dem Applaus des Puplikums vermischen und sie zu immer weitern wilden Verrenkungen anfeuern.
Was immer ihr euch vorstellt, sie wird es zumindest versuchen.

Künstler/in Martha Lascholnig
Genre / Alter Kindertheater ab 4 J.; Clowneskes Theater mit Akrobatik, Musik, und viel Publikums-Interaktion
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig

09.07.2020 | 20:00 Uhr | The dancing cello

Zur Bühne

Das Programm des international gefeierten und mit Preisen bedachten Duos Adam Javorkai und Clara Biermasz vermittelt ein treffendes Bild der verschiedenen und intensiven Klangwelten Bartóks, Brahms, Piazzollas usw.

Adam und Clara studierten beide an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und schlossen ihr Magister–Studium jeweils mit summa cum laude ab. Beide Musiker wurden mehrfach ausgezeichnet, sowohl solistisch, als auch als Duo. 2009 wurde Adam durch die Bank Austria und der Jeunesse Austria zum Artist of the Year ausgezeichnet.

Künstler/in Duo Adam Javorkai (Cello)  & Clara Biermasz (Klavier)
Genre Klassik
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig

10.07.2020 | 10:30 Uhr | Das bunte Kamel

Zur Bühne

Eine musikalische Reise durch den Orient für Menschen ab 5 Jahren

Am Weg zur Schule begegnet ein Mädchen dem Kamel!
„Wo gehst du hin?“ fragt das Kamel.
„Ich gehe in die Schule“, antwortet das Mädchen, „und du?!“
„Ich…“, das Kamel überlegt, es hatte noch nichts vor an diesem Tag. „Ich gehe unsere Welt entdecken…!“
Und so marschiert das Kamel los, hinein in einen ereignisreichen Tag.

Marwan Abado – Oud, Gesang
Salah Ammo – Bouzouk, Gesang
Amirkasra Zandian – Perkussion
Marko Simsa – Erzähler

Künstler/in Marko Simsa und die Söhne des Südens
Genre / Alter Kindertheater ab 5 J.
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig

10.07.2020 | 18:00 Uhr | What we hold inside

Zur Bühne

Ein Stück darüber, was dem Körper innewohnt: Stimmungen, Zustände, Gefühle,
Lebensgeschichten. Was macht uns aus? Aus Bewegung und Stimme läßt die Performerin eine
poetische Zwischenwelt der Assoziationen entstehen. Wer sich selbst zuhört, wird gehört.
Klassische Motive werden dabei ebenso verarbeitet wie John Coltranes Bemerkung: „Beim Spielen
kämpfe ich mich durch einen Berg an ungeordeneten Dingen und versuche, zur Essenz zu
gelangen.“

Choreografie, Performance: Eva-Maria Schaller Komposition, Sounddesign, Live-Electronics: Manuel Riegler

Mit freundlicher Unterstützung von D.ID Dance Identity Choreographic Center Burgenland, Breaking Art, Athens Megaron Concert Hall, WUK ttp – tanz, theater, performance und Kunstsektion des Bundeskanzleramt Österreich

Künstler/in Eva Maria Schaller
Genre Tanz / Performance
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig

10.07.2020 | 20:00 Uhr | WIEDER, GANSCH & PAUL

Zur Bühne

Der Zufall schreibt die schönsten Geschichten. Albert Wieder sprang 2015 als Karenzvertretung bei Mnozil Brass ein. Gemeinsam mit Thomas Gansch und Leonhard Paul begann man irgendwann damit, am Ende jeder Mnozil Brass Show eine Zugabe zu spielen. Auf jeder Tour eine Neue. Ins Blaue hinein, sehr spontan und nicht bis kaum geprobt, stellte man sich auf die Bühne und tat das, worum es beim Musizieren geht – kommunizieren.

Thomas Gansch – Trompete, Flügelhorn, Gesang
Leonhard Paul – Posaune, Basstrompete, Gesang
Albert Wieder – Tuba

Künstler/in Albert Wieder, Thomas Gansch , Leonhard Paul
Genre Brass-  Blasmusik – Jazz – Volksmusik
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig

11.07.2020 | 18:00 Uhr | Orwa & Basma Duo

Zur Bühne

Basma & Orwa sind das Gleichgewicht zwischen dem eleganten Erbe syrischer Lieder und zeitgenössischem Expressionismus. Mit Worten aus Sufi-Gedichten und der Wärme ihrer Stimme erleuchtet Basma die Bühne, umgeben von dem tiefen und einzigartigen Stil von Orwas Oud.

Dieses charismatische Duo brachte alte arabische Melodien in die heutige Zeit zurück und vereint durch die außergewöhnliche Neudefinition ihres Erbes arabische Generationen der ganzen Welt.

Künstler/in Orwa & Basma Duo
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig

11.07.2020 | 20:00 Uhr | Eine Revue der Sonderklasse

Zur Bühne

Helmut Bohatsch & LSZ haben das Werk des Grazer Literaturmatadors Wolfgang Bauer musikalisch erobert und sich sein Manifest HAPPY ART & ATTITUDE zu Herzen genommen: Jedes Ereignis ist ein gutes Ereignis und erfüllt den alleinigen Zweck, Freude zu vermehren.
Helmut Bohatsch rezitiert und singt sich leichtzüngig durch Bauers Gedichte, Mikrodramen und Kurzprosa; und die Jungs an den Instrumenten und Stimmbändern – Hannes Löschel am E-Piano und an der Hammond Orgel, Paul Skrepek am Schlagzeug und Martin Zrost am Bass und Saxophon – hauen rein, was das Zeug hält: „glühende Felle, rauchendes Blech!“

Künstler/in Bauer to the People
Genre Jazz/Rock/Pop/Revue
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig

12.07.2020 | 18:00 Uhr | Odysee 2021. Erster Knoten.

Zur Bühne

Eine spielerisch-musikalische Reise durch die letzten Monate und die Weltliteratur.

Künstler/in Theater Arche/ Jakub Kavin
Genre Theater
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig

12.07.2020 | 20:00 Uhr | Serenadenkonzert

Zur Bühne

Das Ensemble bespielt einen eigenen Kammermusikzyklus in Wien, wo es in Partnerschaft mit Radio Klassik in den Sälen u.a. des Wiener Konzerthaus, Wiener Musikverein und dem Ehrbar Saal regelmäßig ein abwechslungsreiches Repertoire präsentiert.

Das Album mit Klarinettenquintetten von Mozart, Reger und Leitner mit dem Tiroler Klarinettisten Simon Reitmeier wurde von der Fachpresse hoch gelobt und erschien im Februar 2018 bei „Gramola“.

Für die Saison 2020 wurde das Quartett mit den Worten „Auner Quartett – The award winning string quartet: a perfect musical match“ auf das Cover des international sehr bekannten Performing Arts Yearbook of Europe (Muso Communications, artsdb.net) gesetzt.

Künstler/in Auner Quartett
Genre Klassik
Bühne Modular Space Muthsamgasse
Kostenlose Reservierung Nicht notwendig