Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vitus Wieser & David Stockenreitner
Kabarett ist tot
Ein Kabarett

In einer Zeit …
in der Instagram-Schminktagebücher das Überleben der New York-Times gefährden
in der es 158 unterschiedliche elektrische Zahnbürstenmodelle zu erwerben gibt
in der E-Roller schneller nachwachsen, als man sie im Fluss versenken kann
in der Kinder die Schule schwänzen müssen um den Planeten zu retten
in der selbstfahrende Autos bald die natürliche Auslese übernehmen
in der man einen Hunde- aber keinen Kinderführerschein braucht
in der nur Koriander mehr polarisiert als Greta Thunberg
in der Twitter schneller ist als die eigenen Gedanken
Fußballer mehr verdienen als Herzchirurgen
die Zahl der Selfie-Tode rasant steigt
zwingt sich die Frage auf:
Ist Kabarett
tot?

Das erste gemeinsame Kabarettprogramm von Vitus Wieser und David Stockenreitner.

Pressestimmen:

„Ihre als ironischer Dialog gut getarnte gegenseitige Stichwortstafette sorgt in “Kabarett ist tot. Ein Kabarett.” für ein originelles und von artifiziellen Aufgeregtheiten unbehelligtes Stand-up-Wechselspiel, (…) Ein Spiel mit Moral. Dazu gibt’s hinterhältig gespicktes Roast und Beef: gezieltes gegenseitiges Garen auf Niedrigtemperatur.” – Peter Blau, FALTER

„Und so begeben sich die beiden denn auch auf Tuchfühlung mit dem Genre Kabarett an sich – und strahlen dabei eine unaufgeregt entspannte Ruhe aus, die dem Abend guttut. (…) Mit dem Elektroauto geht es dann durch die Wiener Mariahilfer Straße, vorbei an Sex-Shops in Richtung Zukunft, wo gegen Ende die alles entscheidenden Frage wartet: “Ist das Kabarett tot?” Nun, bei Wieser und Stockenreitner ist es quicklebendig, abwechslungsreich, kurzweilig und vielfältig.” – Moritz Ziegler, WIENER ZEITUNG

Vitus Wieser, David Stockenreitner

Nach oben