Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vielschichtige Rhythmen und Klänge von Orient und Balkan tragen Efe Turumtay und Nikola Zarić, deren biografische Wurzeln in der Türkei und in Serbien liegen, in die Weite von Tango, Jazz, Kammermusik oder Klassik. Gemeinsam mit dem Multitalent Birgit Denk wird der Bogen weit gespannt. Türkische Lieder werden interpretiert, es wird Serbisch gesungen und Wiener Melodien ein orientalisches Gewand angezogen. Ein Abend, der Virtuosität garantiert. Diese Gruppe konnte schon viele Menschen begeistern. So spielten sie schon in der Elbphilharmonie in Hamburg und im Stadtsaal Wien.
Wie von selbst finden Efe Turumtay und Nikola Zarić heim in die vielschichtigen Rythmen und Klänge von Orient und Balkan und tragen sie in die Weite von Tango, Jazz, Kammermusik oder Klassik. „Das Akkordeon kommt der Geige ganz nahe, manchmal scheint es fast wie ein einziges Instrument, mit dessen Spiel sie ihre Seele nach außen stülpen und die Zuhörer einfangen. Birgit Denk interpretiert anatomische Lieder, singt serbisch und zieht Wiener Melodien ein orientalisches Gewand an. Birgit Denk ist DIE Stimme im Wiener Dialekt .

Österreichischer Musikfonds
MedienManufaktur Wien
Efe Turumtay – Violine, Oud, Stimme
Nikola Zarić – Akkordeon, Stimme
Birgit Denk – Stimme

Nach oben