Veranstaltungsarchiv des Kultursommer Wien 2020

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1914 hat Claude Debussy als erster ein Trio für die wunderschöne und außergewöhnliche Besetzungen mit Flöte, Viola und Harfe geschrieben – viele Komponisten des 20. Jahrhunderts sind ihm gefolgt, darunter Eric Zeisel und Toru Takemitsu. Zu hören sind originale und arrangierte Werke, gespielt vom „Trio l‘apres midi“ mit Eric Lamb (Flöte), Nora Romanoff-Schwarzberg (Viola) und Christoph Bielefeld (Harfe).