Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kennen tun sich die Herren Zrost und Slupetzky ja schon dreißig Jahre lang, und musiziert haben sie schon damals miteinander. Dann sind sie getrennte Wege gegangen, Wege, die sie in die Schriftstellerei, die gewerbliche Tonkunst, die bildende Kunst und – nicht zuletzt – in multiple Vaterschaften geführt haben. Vom Herrn Kunz wieder heißt es, er habe die Kunst der Thanatopraxie erlernt und übe sie erfolgreich bei den städtischen Verkehrsbetrieben aus. Behauptet wird allerdings auch, dass er Tierpfleger in Schönbrunn bzw. Kindergärtner bei Ikea sei. Die einen sagen so, die anderen so. Gitarre spielt er jedenfalls wie der Leibhaftige.

-Stefan Slupetzky – Texte, Gesang, Säge, PosauneMartin Zrost – Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinetten
Michael Kunz – Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Nasenflöte

Nach oben