Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soulcat E-Phife ist eine Wiener Musik Produzentin und DJn mit Wurzeln in der Dominikanischen Republik, eine Rapperin/Performerin und Songwriterin mit internationalem Touch. Bereits 2015 wurde sie von den Sofa Surfers auf deren Album “Scrambles, Anthems and Odysseys” auf mehreren Songs vorgestellt. Über den Kulturaustausch Österreich-Senegal wurde sie im selben Jahr auch zum größten Hip Hop Festival Westafrikas, gemeinsam mit Künstlerinnen wie Akua Naru, auf die große Bühne geschickt. Ihre Songs reichen von jazzigen Klängen und dem “Boombap” Sounds der Neunziger bis hin zu modernem Hip Hop. Außerdem begeistert sie mit authentischem US-Rap genauso wie mit Stücken in Mundart. Soulcat, die in Graz und Liezen aufwuchs und 2010 Wien zu ihrer Wahlheimat machte, setzt sich seit dem Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn besonders für soziale & antirassistische Themen ein. Texte mit feministischen Schwerpunkten sowie über traumatische Erlebnisse, die sich auch mit Erfahrungen von Alltagsrassimus, Gefühlen des Hasses, der Liebe oder eben mit Liebeskummer in der Großstadt auseinandersetzen, laden zum Verweilen und Zuhören ein, während sich durch die groovigen Basslines und knackigen Beats automatisches Kopfnicken einstellt. Im Winter 2021 ist der Release ihres Debut Studio Albums geplant, welches erstmals überwiegend auf Deutsch gehalten und persönlicher denn je ist. Ihre Musik findet man auf Vinyl ebenso wie auf allen gängigen Streamingdiensten, denn seit 2018 released Soulcat über ihr eigens geschaffenes Label “soulcatmusiq” im ganz großen Stil. Für das Konzert im Rahmen des Kultursommers 2021 wird sie von keinem geringeren als Amaro “Chico” Moralez, seines Zeichens Drummer für lokale Größen wie z.B. Vincent Bueno, und dem Produzenten & Keyboarder/Pianisten Felipe Scolfaro Crema, den man auch von der erstklassigen Wiener Band “Sketches of Duality” kennt, musikalisch begleitet.

Amaro “Chico” Moralez
Felipe Scolfaro Crema
Soulcat E-Phife
Moritz Holy

Nach oben