Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

19 Monate und vier Tage hat Roland Neuwirth nach seinem Abschied von den Extremschrammeln die Bühnenabstinenz ausgehalten. Doch dann fragte ihn ein befreundeter Veranstalter, ob er nicht bei seinem Festival spielen wolle, in welcher Besetzung auch immer.Neuwirth sagte zu. Er trat jedoch nicht mit seinem ehemaligen Ensemble, den Neuwirth Extremschrammeln auf, die sind seit Ende 2016 (Musik-) Geschichte, sondern mit dem radio.string.quartet. Ein Streichquartett, dessen Arbeit er seit langem sehr schätzt.
Als langjährige Mitglieder der „Extremschrammeln“ wurde für die Geiger Bernie Mallinger und Igmar Jenner der einzigartige Wort- und Musikkosmos Roland Neuwirths zum unverzichtbaren Teil ihres musikalischen Lebens. Ein Ende der Musik Neuwirths durfte nicht sein, neue, konzentrierte Betrachtungen seiner Lieder mussten entstehen.
Auf dem Programm stehen neben Neuwirth-Klassikern auch einige neue Kompositionen, arrangiert von den Musikern des radio.string.quartet und Roland Neuwirth selbst. 
Die Kombination aus Streichquartett und neuen Arrangements hebt die Lieder von Neuwirth auf eine ganz andere, besondere Ebene. Das macht das Zu- bzw. Neuhören ungemein spannend.
Für das radio.string.quartet bedeutet die Beschäftigung mit bestehender Musik immer deren jeweilige Essenz herauszufiltern und diesen Gehalt in die quartetteigene Sprache zu übersetzen, ihn mit neuen Farben zu bemalen. “Einfach nur die selben Töne auf anderen Instrumenten zu spielen, das würde dieser Musik nicht gerecht”.
Roland Neuwirth über das neue Musikprojekt: „Wenn sich ein so großartiges Ensemble wie das radio.string.quartet plötzlich mit meinen Liedern beschäftigt, entsteht eine neue Dimension. Die Geiger Bernie Mallinger und Igmar Jenner bilden mit den meisterhaften Damen Cynthia Liao (Viola) und Sophie Abraham (Cello) ein überaus virtuos groovendes Streichquartett. Wen reißt solch eine Präsenz nicht aus der Lethargie? Also werden sie mich sicher verstehen: Ich bin süchtig, ich singe wieder.”

Roland Neuwirth, Gesang
Bernie Mallinger, Violine, Oktav-Violine, Stimme
Igmar Jenner, Violine, Oktav-Violine
Cynthia Liao, Viola, Stimme
Sophie Abraham, Cello, Stimme

Nach oben