Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wo ist der Platz für einen Körper außerhalb von Stereotypen, einen zeitgenössischen Körper? Wie kann ein afrikanischer Körper einen europäischen Körper kolonialisieren? Diesen spannenden Fragen geht der in Mosambik geborene und lebende Künstler seit vielen Jahren nach – mit ebenso spannenden Antwortsvorschlägen.

Nach oben