Veranstaltungsarchiv des Kultursommer Wien 2020

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nataša Mirković und Pippo Corvino bringen erlesene Lieder aus der Tradition und Folklore von Montenegro, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien zum Leuchten. Zwischen Totenklage und Liebeserklärung bewegen die Künstler wahre Geschichten in eine Zeitreise vom 17. bis ins 21. Jahrhundert.

Das Aufblühen alter lyrischer Erzählungen findet durch zarte, klare und poetische Musikarrangements statt. Die Inhalte sind reich an spezifischen, komplexen südosteuropäischen Rhythmen und Ornamentik. Die Melodiebewegung deutet auf eine Mischung von orientalischem und europäischem Klang.