Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Musette Modern – Akkordeon und Klarinette zwischen Frankreich und Wien„Musette Modern“ ist eine delikate neue Kreation aus Wien. Ein Duo aus Akkordeon, gespielt von Thomas Zahel, und Klarinette, gespielt von Franz Oberthaler, das sich den französischen Musette-Melodien verschrieben hat und auch eine ordentliche Portion Wiener Schmäh hinzufügt.
Die Zutaten:
– Klarinette
– Akkordeon
– 1 Prise Gesang
– 1 Prise Perkussion
– ausreichend Takte
– musettige Melodien
– jazzige Harmonien
– Improvisationskunst
Die Takte in 3 bis 4 gleich große Vierteln unterteilen, Akkorde vorsichtig unterheben und mit bekannten und eigenen Melodien verzieren.
Den Ohrenschmaus noch mit einer Prise Virtuosität verfeinern und mit viel Esprit und inspirierenden Soli würzen. Das ganze leise köcheln lassen. Ca. 1 Stunde lang in ohrengerechten Stücken servieren bis französischer und wiener Charme ineinander verschmelzen.
Wer einmal probiert, kommt schnell auf den Geschmack! Bon Appétit!

Nach oben