Programm Kultursommer Wien 2021

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hannah Bründl, geboren 1996 in oberösterreich, hat komparatistik und germanistik an der universität wien sowie sprachkunst an der universität für angewandte kunst wien studiert.

ihre texte wurden in zahlreichen zeitschriften veröffentlicht (kolik, BELLA triste, Triëdere, transistor u.a.), in anthologien (Facetten- Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz) und sammelbänden (Sagen Reloaded, im Herbst 2020 bei Czernin) publiziert. hannah arbeitet an der schnittstelle von tradierten gattungen und in unterschiedlichen medien, so z.b. im kollektiv HALM an einem hörstück über sexismus im literaturbetrieb.

sie ist mitveranstalterin der lesereihe sehr ernste, war mitherausgeberin der literaturzeitschrift JENNY ausgabe 7 sowie preisträgerin des Manfred-Maurer-Literaturpreises, der LitArena IX und finalistin des 27.open mike des haus für poesie berlin.

hannah lebt in wien, arbeitet aktuell an ihrer masterarbeit und ihrem debüt.

www.hannahbruendl.com

jopa jotakin, *1986, Wien
Bestandteil des Kulturverein Einbaumöbel und der Grillhendl Rotation Crew, Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung.
Betreibt mit der Künstlerin Andrea Knabl die edition tagediebin – kleinverlag für bild und text zur förderung experimentell devianter ästhetiken.
Mit Puneh Ansari, Apollonia T. Bitzan, Lydia Haider und Mercedes Kronberger veranstaltet er die monatliche Lesereihe Blumenmontag im Café Stadtbahn.
Aktuell arbeitet er an dem Lyrikband im darknet sind alle katzen miau, der im Herbst 2020 in der edition zzoo erscheinen wird und an keine kochrezepte.
Zuletzt erschienen: tule jos on tullaksee. mit bildern von ilse kilic und fritz widhalm. wohnzimmers buntes lyrikheft 13. edition das fröhliche wohnzimmer, wien 2017.
https://jopa-jotakin.at