Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lenken wir die Aufmerksamkeit auf den Grund unter unseren Füßen. Tauchen wir gemeinsam in die verborgenen Schichten der Erde und ihrer Lebewesen ein. Mit visuellen und klanglichen Vorstellungsbildern begeben wir uns auf eine performative Entdeckungsreise in eine andere Welt.Wie klingt Erde? Obendrauf und unten drunter? Wenn sie feucht ist und schwer, staubig und hart, aus Humus, Sand oder Beton besteht? Wenn man draufsteigt oder mit dem Bagger drüberfährt? Welches Leben finden wir in der Erde? Und was hat die Erde mit uns Menschen zu tun?
Aus den Klängen von Bodenmaterialien, Werkzeugen, Instrumenten, großen und kleinen Baumaschinen entsteht Musik, live gespielt von der Musikerin und Komponistin Julia Schreitl, in Handlungen übersetzt durch die Performerin Regina Picker, in Szene gesetzt von der Regisseurin Johanna Jonasch.

Hört ihr schon den Maulwurf schmatzen?

Die Musikperformance wurde für Menschen ab vier Jahren konzipiert, bietet aber auch Erwachsenen sinnliche und überraschende Eindrücke vom Erdreich.

Mitwirkende:
Regina Picker – Performance, Co-Regie
Julia Schreitl – Musik, Performance
Johanna Jonasch – Dramaturgie, Co-Regie
Gefördert durch Viertelfestival NÖ, 9. Bezirk Wien

Nach oben