Veranstaltungen des Kultursommer Wien 2020

Das Programm des Kultursommer Wien ist so vielseitig wie die Stadt selbst: Konzerte, Tanz, Theater, Kleinkunst, Lesungen. Von der freien Szene über etablierte Institutionen bis hin zu Popkultur und Jazz – es ist alles dabei, was die Wiener Kulturszene zu bieten hat, und das für alle Altersgruppen.

Spielzeiten auf den Bühnen sind im Juli und August (ausgenommen Public Moves – diese finden täglich statt) jeweils donnerstags, freitags, samstags und sonntags. Auf jeder Bühne gibt es jeweils zwei Slots: um 17.30 Uhr und um 19.30 Uhr

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Jammern auf hohem Niveau“ ist nicht nur der Buchtitel von Markus Köhles Barhocker-Oratorium, es ist auch der beste Titel zur Zeit. Köhle jammert, grantelt und dichtet über Zustände, Abstände und Bierbestände. Das ist eine Gegenwartsanalyse ohne Genierer aber mit Humor und überdies ein Vorlesefest.