Veranstaltungsarchiv des Kultursommer Wien 2020

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Unter der künstlerischen Leitung von Farah Deen und Olivia Mitterhuemer untersuchen vier österreichische urbane Tänzerinnen die Vielfalt des House Dance in Bezug auf Tempo, Rhythmik und Dynamik. Insbesondere wird auf die Energie von Housemusik, welche ihren Ursprung in den Clubs in Chicago hat, ein großes Augenmerk gelegt. Mittels Improvisation und Choreographie erforschen Cat Jimenez, Farah Deen, Olivia Mitterhuemer und Tina Rauter den Ursprung des House Dance, was vielfältige Geisteszustände mit sich bringt.

Bei der Neuproduktion „A House Dance Piece“ begeben sich die vier Frauen auf einen Pfad, der es zulässt, in einen Zustand von Trance zu verfallen oder kurzzeitig vom Bild der Tänzerinnen abzudriften. (Wann) wird es langweilig? Wann wirkt Housemusik treibend, und was macht dies mit dem Tanz? Verschiedene Musikgenres von elektronisch produziertem House erlauben es, den Geist der freiheitsliebenden Clubkultur auferstehen zu lassen.

Choreographie & Künstlerische Leitung: Farah Deen & Olivia Mitterhuemer

Produktion: Farah Deen & Olivia Mitterhuemer

Tanz: Farah Deen, Cat Jimenez, Olivia Mitterhuemer, Tina Rauter

Lichtdesign: Licht: Stefan Ebner

Musikschnitt: TJ Hicks

www.potpourricrew.com
Facebook: @potpourricrew
Instagram: farah_fasi & __oh.livia__
Youtube: YouTube.com/flavouramabattle