Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Habib Samandi Group ist eine World Music Band, die traditionelle Musik aus Nordafrika neu arrangiert, mit jazzigem aber auch rockigem Sound Sahara-Blues mit ethnischen Grooves kombiniert. Habib Samandi ist einer der berühmten Perkussionisten in Tunesien. Ausgewachsen mit arabischer Musik, die mit starken Percussions- und Rhythmus-Elementen ihn musikalisch prägte, entdeckte er in den 1980er Jahren Reggae, Pop und Rock, später Jazz, Latin. Der Kontakt zu dem tunesischen Jazz Musiker Fawzi Chekili eröffnete Habib auch den Zugang zur afrikanische Musik. Habib tourte durch Frankreich, Italien, Spanien, Belgien, Deutschland, Kasachstan, Algerien, Libanon und Polen. Er lebt kurze Zeit in Belgien und seit 2004 in Österreich.
In Österreich begann Habib neben seinem Percussionspiel zu singen, was ihm die Möglichkeit bot mit vielen Musikstilen zu experimentieren und sich auch mit Musiker aus Österreich, Afrika, Maghreb, Türkei, Persien, Rumänien, Armenien, Aserbaidschan und vielen mehr künstlerisch auszutauschen.
Er ist ein sehr aktives Mitglied der österreichischen Musik Szene.
2010 erhielt er zusammen mit Maria Gstättner und Stefan Heckel den Austrian World Music- Publikumspreis.

Habib Samandi, Anis Kasbaoui, Boualem Dahmani

Nach oben