Veranstaltungen des Kultursommer Wien 2020

Das Programm des Kultursommer Wien ist so vielseitig wie die Stadt selbst: Konzerte, Tanz, Theater, Kleinkunst, Lesungen. Von der freien Szene über etablierte Institutionen bis hin zu Popkultur und Jazz – es ist alles dabei, was die Wiener Kulturszene zu bieten hat, und das für alle Altersgruppen.

Spielzeiten auf den Bühnen sind im Juli und August (ausgenommen Public Moves – diese finden täglich statt) jeweils donnerstags, freitags, samstags und sonntags. Auf jeder Bühne gibt es jeweils zwei Slots: um 17.30 Uhr und um 19.30 Uhr

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Phoebe Violet Entre cielo y tierra – (CR/UK/PL/H/A). Unterstützt von Agata Sikorska (Violin), Zsófia Günther-Mészàros (Cello) und Mathias Krispin Bucher (Bass) verspricht die aus Costa Rica stammende Sängerin und Geigerin lateinamerikanische Schwingung zwischen Klassik und Pop und bietet für diese Mischung die Genrebezeichnung „Latin Chamber Pop“ an. In den Liedern geht es die Kritik an menschlicher Oberflächlichkeit und ein Lob von Fantasie und Freiheit. Künstlerisch wie überhaupt.
(Text: Falter)
ZUR RESERVIERUNGSSEITE