Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In meiner Tätigkeit als Autor medizinhistorischer Krimis bei einem der größten deutschsprachigen Verlage und meinem “Zweitberuf” als medizinischer Experte der AGES und der EMA möchte ich das Publikum durch einen witzigen aber auch wissenschaftlich fundierten Streifzug durch die Medizingeschichte nehmen. Warum fand die erste medizinische Studie auf einem Schiff statt? Warum haben Milchmägde unwissentlich die Impfung erfunden und wieso konnte man durch das Abklopfen von Weinfässern im 18. Jahrhundert zu medizinischem Ruhm gelangen? Durch meine Erfahrung in Wissenschaft (und früher auch Kabarett) will ich so mit einer Lesung der etwas anderen Art unterhalten. Zum Abschluss würde ich noch kurz (max 10 min) aus meinem neuen, medizinhistorischen Krimi “Die Totenärztin” lesen, die die Geschichte einer jungen Wiener Gerichtsmedizinerin im Jahr 1908 erzählt (Grundton morbid, witzig).

Keine.

Nach oben