Veranstaltungen des Kultursommer Wien 2020

Das Programm des Kultursommer Wien ist so vielseitig wie die Stadt selbst: Konzerte, Tanz, Theater, Kleinkunst, Lesungen. Von der freien Szene über etablierte Institutionen bis hin zu Popkultur und Jazz – es ist alles dabei, was die Wiener Kulturszene zu bieten hat, und das für alle Altersgruppen.

Spielzeiten auf den Bühnen sind im Juli und August (ausgenommen Public Moves – diese finden täglich statt) jeweils donnerstags, freitags, samstags und sonntags. Auf jeder Bühne gibt es jeweils zwei Slots: um 17.30 Uhr und um 19.30 Uhr

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Christoph Krutzler und Anita Mellmer präsentieren in ihrem musikalischen Literatur-Crossover österreichische Literatur des 20. Jahrhunderts musikalisch derart untermalt, dass das geschätzte Publikum eine neue Sichtweise auf Bekanntes erfährt.
Dass Liedermacher sich durchaus für Literaturpreise qualifizieren und der eine oder andere Dichter im Grunde seines Herzens eigentlich Jazzmusiker war sollte noch die geringste Erkenntnis sein an diesem Abend.
Vor allem aber ist es höchst unterhaltsam.