Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Def Ill und Selbstlaut sind beide seit Jahren fixe Bestandteile der Österreichischen Hiphop-Szene. Als Solokünstler, Teil von diversen Kollektiven, aber auch hinter den Kulissen als Produzenten haben sich die Zwei mit einer Vielzahl an Releases und energiegeladenen Live-Shows einen Namen in der zeitgenössischen Hiphop-Szene gemacht. Unterstützt werden sie von dem international renommierten wiener DJ Kapazunda.
Def Ill dürfte den meisten österreichischen Raphörer*innen schon lange ein Begriff sein: schnellster Rapper des Landes, einer der aktivsten Produzenten hierzulande, Fireclath Sound-Gründer, Labelgründer von C.O.C. & Polit-Aktivist, der sich lyrisch meist auf seinen letzten 19 Releases mit unkonventionellen Punchlines & aktuellen politischen Themen beschäftigt. Er hat sich der Aufgabe verschrieben, faschistoiden Argumentationen den Nährboden zu entziehen, um lyrische Talente, anstelle von Images, in den Vordergrund zu stellen. Seit 1996 am Mic aktiv, bleibt der gebürtige Linzer bekannt für seine “subliminal messages”, individuellen Styles und Quatriple-Techniken

Selbstlaut ist eine Stimme. Eine politische und eine, die man unter Hunderten sofort wiedererkennt. Roh und dramatisch, kraftvoll und herrlich kaputt. Seine Tracks performt Selbstlaut mit der Rage eines verwundeten Tieres, energiegeladen und selbstvergessen. Die englischen Texte sind in Beats gegossene Systemkritik. Sie sezieren Missstände, erforschen menschliche Abgründe, blicken ins Dunkel und setzen all dem trotzig den Glauben an das Gute entgegen. Selbstlauts literarischer Background gibt ihm die nötige sprachliche Brillianz: wie beiläufig streut er augenzwinkernde Verweise auf Shakespeare, Buckowski, Beckett, erzählt narrativ, bindet seine Tracks mit lyrisch geschliffenen Lines.

Kapazunda – Der Name ist Programm.
Turntablist. Musiker. Party DJ. Produzent.

Def Ill, Selbstlaut, Kapazunda

Nach oben