Veranstaltungen des Kultursommer Wien 2020

Das Programm des Kultursommer Wien ist so vielseitig wie die Stadt selbst: Konzerte, Tanz, Theater, Kleinkunst, Lesungen. Von der freien Szene über etablierte Institutionen bis hin zu Popkultur und Jazz – es ist alles dabei, was die Wiener Kulturszene zu bieten hat, und das für alle Altersgruppen.

Spielzeiten auf den Bühnen sind im Juli und August (ausgenommen Public Moves – diese finden täglich statt) jeweils donnerstags, freitags, samstags und sonntags. Auf jeder Bühne gibt es jeweils zwei Slots: um 17.30 Uhr und um 19.30 Uhr

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie geht es den Tieren des Zirkus nach der Quarantäne? Endlich Freiheit, endlich frische Luft! Doch die Baby Elefanten dürfen nicht in der Manege vergessen werden!

Die verrückte Hutmacherin, der Clown und die Tiere des Zirkus erzählen die Geschichte von dem Tag, an dem die Türen der Käfige endlich geöffnet wurden! Musikalisch begleitet von der wilden, verspielt-träumerischen Musik der „New Baby Elephants Group“. 

Ein Zirkus Stück mit Showcharakter und Live-Band.

Mitwirkende: Sarah Scherer (Hutmacherin), Massud Rahnama (Clown),

Matthias Jakisic (E-Geige), Alexander Wladigeroff (Trompete), Konstantin Wladigeroff (E-Piano, Klarinette), Maartje Pasman (Tänzerin), Rino Indiono (Tänzer)