Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Christian Futscher liest aus seinem neuen Buch “Mein Vater, der Vogel”
“Ich erinnere mich gern an meinen Vater, der eines Tages einfach fortgeflogen ist …«

Mit Witz und Ironie erzählt Christian Futscher von berührenden und unvergesslichen Momenten aus dem Alltag einer dreiköpfigen Familie – und von einer ganz besonderen Vater-Sohn-Beziehung, die nachhaltig berührt.

Ob fremde Menschen mit Papierkügelchen abschießen oder mit einem Luftballon in der U-Bahn seltsame Geräusche machen: Der Vater ist für jede Blödelei zu haben. Sehr zur Freude seines Sohnes, meistens jedenfalls. Denn das Leben nimmt immer ernstere Züge an, bis der Vater eines Tages schließlich einfach davonfliegt.

»Mein Vater, der Vogel« ist ein Fundus an lustigen Erinnerungen, flüchtigen Momenten und kurzen Wortschnipseln, die vom Vater geblieben sind. Christian Futscher versteht es, auf einfühlsame und unvergleichliche Weise die kindischen Aktionen des Vaters in sprachliche Kunstwerke zu verwandeln.

Eine Hommage an einen Vater, der manchmal mehr Kind ist als sein Sohn.

(Czernin Verlag)

Stadt Wien, Kulturabteilung

Nach oben