Veranstaltungen des Kultursommer Wien 2020

Das Programm des Kultursommer Wien ist so vielseitig wie die Stadt selbst: Konzerte, Tanz, Theater, Kleinkunst, Lesungen. Von der freien Szene über etablierte Institutionen bis hin zu Popkultur und Jazz – es ist alles dabei, was die Wiener Kulturszene zu bieten hat, und das für alle Altersgruppen.

Spielzeiten auf den Bühnen sind im Juli und August (ausgenommen Public Moves – diese finden täglich statt) jeweils donnerstags, freitags, samstags und sonntags. Auf jeder Bühne gibt es jeweils zwei Slots: um 17.30 Uhr und um 19.30 Uhr

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die letzten Monate waren für alle Chöre und Gesangsensembles eine viel zu stille Zeit! Gemeinsame Proben und Auftritte waren nicht möglich, auch die online Aktivitäten waren (trotz toller Ergebnisse!) kein vollwertiger Ersatz für das gemeinsame LIVE Singen.

„Wien dreht auf – der Kultursommer 2020“ hat Wege gesucht und gefunden, um auch die lebendige Wiener Chorszene auf die Bühne zu bringen. Im Austausch mit dem Chorforum Wien und innerhalb der Covid-19 Rahmenbedingungen wurden auf der Donauinsel-Bühne bestmögliche Auftrittsbedingungen hergestellt. Somit werden die acht ausgewählten Chöre/Gesangsensembles nicht nur die Freude am gemeinsamen Singen selber spüren, sondern diese Begeisterung auch auf das Publikum überspringen lassen. Dieser Abend wird ein c(h)orona-konformes, starkes Zeichen der lebendigen und bunten Wiener Chorszene!

17:30 Uhr – Wiener Tonkunstvereinigung

 

 

 

 

 

Den Chor der Wiener Tonkunstvereinigung gibt es schon seit über 50 Jahren. Mit unserem Orchester singen wir geistliche und weltliche Werke aller Epochen (wie z. B. Haydn: Die Schöpfung, Beethoven: Christus am Ölberge, Brahms: Requiem, Orff: Carmina Burana, Ramirez: Misa Criolla), gerne auch zusammen mit anderen Chören.

Die heutige bunte „Kostprobe“ umfasst Lieder des 16. und 19. Jh´s. sowie 2 Spirituals aus Afrika.

Wir proben Dienstag, 19h im 9. Bezirk und freuen uns auf Zuwachs!
www.tonkunst.at

17:50 Uhr – Soundbar

Mit Charme und Leidenschaft bringt Soundbar bekannte und weniger bekannte Lieder zu Gehör. Freude an der Musik und Spaß am gemeinsamen Singen führen zu kurzweiligen Interpretationen und neuen Arrangements von Musik verschiedener Jahrhunderte.
Soundbar sind Michi und Feli im Sopran, Steffi und Verena im Alt, Christian und Markus im Tenor, sowie Sebastian und Martin im Bass.
https://soundbar.blue
https://www.instagram.com/soundbar.blue/

https://www.youtube.com/channel/UCZtNynAcOAgX0qUjEWze4WA

18:10 Uhr – Bandwich

Bandwich ist eine gemischte A-Cappella-Gruppe von 8 SängerInnen aus dem Raum Wien und Nordburgenland. 2015 aus mehreren Freundeskreisen bzw. Chören entstanden, teilen sie die Leidenschaft am Singen und gemeinsamen Musizieren.

Bandwich – ein Wortspiel aus Band und Sandwich? „Band“ steht eindeutig für den musikalischen Aspekt und „Sandwich“ im weitesten Sinn für eine Mischung aus unterschiedlichen Zutaten, Geschmäckern und Interessen, die dennoch ein perfektes Ganzes ergeben. Die Gruppe vereint individuelle Personen, die gemeinsam eben diese richtige musikalische Mischung ausmachen.
https://m.facebook.com/bandwichacappella
http://www.instagram.com/bandwich_acappella

18:30 Uhr – Chorvereinigung „Jung – Wien“

Das Projekt “Wien dreht auf – Kultursommer 2020“ macht´s möglich. Am So, 16. August um 18.30 Uhr
steht die Chorvereinigung „Jung-Wien“ wieder auf der Bühne und singt Werke und Lieder, die das Herzstück ihres Repertoires bilden. Unter der künstlerischen Leitung von Paul-Boris Kertsman erwartet Sie ein flottes Stolz-Medley, lustige Wiener Lieder und beim Finale bleiben auch Sie nicht kalt, egal ob jung oder alt…
Mehr unter jung-wien.at; #wiendrehtauf

18:50 Uhr – Dreiklang

Das Vokalensemble Dreiklang setzt sich aus drei begeisterten Wiener Sängerinnen zusammen:
Gudrun Ettrich, Veronika König und Elisabeth Seidl.
Die Sängerinnen lernten sich in der Singschule Wien im 8. Bezirk über den 
mädchenchor.wien kennen. Dort kam es zu einem Zusammenwachsen und Zusammenklingen der drei jungen Damen. Seitdem organisiert Dreiklang regelmäßig eigene Konzerte und übernimmt die musikalische Gestaltung von Firmenfeiern, Hochzeiten, Geburtstagen, Taufen, Weihnachtsfeiern und anderen Festlichkeiten.
In ihrem 
Repertoire
 finden sich unter anderem „Hebe deine Augen auf“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, die „Deutsche Messe“ von Schubert, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Amazing Grace“ von John Newton oder „All you need is love“ von Lennon und McCartney. 

19:10 Uhr Das Wird Super

Die junge Wiener Band „Das wird super“ ist ein echtes Powerpaket. Die vier charismatischen Burschen haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren außergewöhnlichen Arrangements und dem beeindruckenden Soundkonzept einen Akzent in der bestehenden vokalen Popmusik-Landschaft zu setzen.

Hier sind Gesangs- und Soundexperten am Werk, die A Cappella-Musik mit der Fulminanz aktueller Pop-Shows auf die Bühne bringen und dabei gleichzeitig dem Anspruch höchst musikalischer Feinfühligkeit gerecht werden.

www.daswirdsuper.com

19:30 Uhr Stimmweben

Das 7-köpfige a-capella-Ensemble „Stimmweben“ (ehemals „Voice Noise“) begeistert seit 2013 mit erfrischenden Klängen und mitreißenden Rhythmen aus Pop und Jazz. Das Ensemble absolvierte bereits zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, darunter zwei erfolgreiche Touren und einen Auftritt im renommierten Wiener Konzerthaus. Die sangesfreudigen Musiker*innen von „Stimmweben“ sind zwischen 29 und 33 Jahren alt und regen mit ihrer Musik nicht nur zum Mitwippen, sondern auch zum Nachdenken an.

https://www.facebook.com/Stimmweben.Acappella
https://www.youtube.com/channel/UCgt9us6AkvSBP-ZNmUhfe3w
www.youtube.com/watch?v=jn_t4Ddo_Xs

19:50 Uhr d’accord wien

Programm
Maddalena Casulana Mezari (1544-1590):Morir non puó (2:00)
Mounsey Bartholomew (1811-1891):Tell me where is fancy bred (2:30)
Fanny Hensel (1805-1847):Lockung, op.3, Nr.1 (2:30)
Ottilie Freiin von Herbert (1825-1847):I tua wohl (2:00)
Rhonda Polay (*?): Come in and stay a while (2:30)
Sarah Quartel (*1982):Voice on the wind (4:00)

daccordwien.at
fb.me/daccordwien
instagram.com/daccordwien

ZUR RESERVIERUNGSSEITE