Veranstaltungsarchiv des Kultursommer Wien 2020

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit vier Liedern und viel verzweifelter Moderation betraten drei wehleidige Berufsbsuff vor über 24 Jahren die wienerischsprachigen Bühnen dieser Welt: Das Kollegium Kalksburg war geboren! Heute kokettieren die drei Fetzenschädeln ungeniert mit ihrem Alter: Die Programme der drei untoten Seicherln sind nur noch morbide Sudereien von vorn bis hinten. Andererseits: Wer so trunken sich ins Sterben versingt, muss das Leben doch sehr lieben!

Heinz D. Ditsch: Akkordeon, Singende Säge, Gesang

Paul Skrepek: Kontragitarre, Perkussion, Gesang

W.V.Wizlsperger: Gesang, Baritonhorn, Kamm