Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Als Choreografin und Performerin verbindet Akemi Takeya die japanische Kultur mit ihren neuen europäischen Wurzeln. Sie denkt rational und lyrisch, mit Kopf und Körper, „östlich“ und „westlich“, in Gegensätzen, Kombinationen und Verstrickungen. Gemeinsam mit dem Drummer Didi Kern entwickelt sie einen musikalischen Akt, der die Magie von Sprache und Lärm präsentiert: meditativ und ausdrucksstark, spirituell und analytisch, auf der Suche nach der Kraft, die jedem Wort, jedem Klang innewohnt.
Ihren eigenen kreativen Prozess beobachtet Akemi Takeya präzise, um dadurch Aufschlüsse für die Weiterentwicklung der Vision der Zukunft zu erhalten, und bietet allen, die an Selbstdarstellung interessiert sind, die grundlegenden Methoden ihrer „ Stimmarbeit ” an. Sie präsentiert etwas, das tatsächlich einen großen Einfluss auf die innere Stimmung sowie den emotionalen oder energetischen Zustand haben könnte. Ihre Darstellung und ihre autobiografischen Motive sprechen uns alle an, und wir alle können unsere eigene Stimme in kreative Umsetzung transformieren, indem wir die existenzielle Kraft jedes Einzelnen nutzen.

Akemi Takeya (Gesang /Keyboard) & Didi Kern (Drums)

The City of Vienna, Cultural Bureau (MA7)

Nach oben