Veranstaltungen des Kultursommer Wien 2020

Das Programm des Kultursommer Wien ist so vielseitig wie die Stadt selbst: Konzerte, Tanz, Theater, Kleinkunst, Lesungen. Von der freien Szene über etablierte Institutionen bis hin zu Popkultur und Jazz – es ist alles dabei, was die Wiener Kulturszene zu bieten hat, und das für alle Altersgruppen.

Spielzeiten auf den Bühnen sind im Juli und August (ausgenommen Public Moves – diese finden täglich statt) jeweils donnerstags, freitags, samstags und sonntags. Auf jeder Bühne gibt es jeweils zwei Slots: um 17.30 Uhr und um 19.30 Uhr

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Programm, das das Duo zusammen mit Gustavo Ovalles präsentiert, ist aus dem Joropo der kolumbianisch-venezolanischen Llanos und afrovenezolanischer Musik entstanden. Bereichert wird es durch emblematische iberoamerikanische Themen, und – natürlich- auch durch eigene Kompositionen.

Gitarre, venezolanisches Cuatro, Maracas und traditionelle Trommeln bilden den perfekten Hintergrund für zwei verführerische Stimmen, die von ihren Wurzeln singen und damit die Herzen des Publikums erreichen.