Über marchable

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat marchable, 3 Blog Beiträge geschrieben.

10.000 BesucherInnen bei 200 Events

Der Kultursommer Wien geht in die dritte Woche – und zieht eine erste Erfolgsbilanz: Bei mehr als 200 Veranstaltungen genossen bereits rund 10.000 Menschen Wiens Kunst und Kultur unter freiem Himmel. „Das aktive Kulturleben ist Teil der besonderen Lebensqualität dieser Stadt. Es freut mich, dass der coronabdingte Neustart des kulturellen Lebens gelungen ist. Wien dreht wahrlich auf“, so Wiens Bürgermeister Michael Ludwig.

Zwei Monate lang wird die Stadt zur Bühne. Auch am kommenden Wochenende finden wieder rund 80 Acts statt: etwa Musik mit den Strottern, Lou Asril oder Clara Luzia, Kleinkunst und Lesungen von Joesie Prokopetz bis Austrofred, dazu Kindertheater für die jüngsten Wienerinnen und Wiener sowie „Public Moves“ unter der Regie von ImPulsTanz. Ab kommender Woche öffnet auch das Rathaus seine Tore für Tanzworkshops im neu renovierten Arkadenhof. Der Eintritt ist durchwegs kostenlos.

Wien dreht wieder auf und der Kultursommer kann kommen!

10.000 BesucherInnen bei 200 Events2020-07-23T09:56:33+02:00

Ab in die nächste Runde des Kultursommer 2020!

Nach einem erfolgreichen Start in den Kultursommer 2020, geht es genauso lebhaft weiter!
Die Kulturhauptstadt zeigt was sie zu bieten hat: Es gibt ein breites Angebot von Wienerlied und Kabarett über Klassik und Jazz bis hin zu Theater, Pop, Rap, Literatur, Tanz und Performance. Auch für die jüngsten Wienerinnen und Wiener gibt es im Kultursommer genug Spannendes zu entdecken. Beispielsweise das Kindertheater des „Dschungel Wien“ oder ein Mitmachkonzert mit Kinderliedermacher Bernhard Fibich. Es ist also für jede/n Kulturliebhaber was dabei!

Alle Veranstaltungen finden – mit Ausnahme der „Public Moves“-Reihe von ImPulsTanz sowie der Gartenkonzerte in den „Häusern zum Leben“ – jeweils von Donnerstag bis Sonntag statt. Wo genau die Locations zu finden sind, seht ihr hier. Und weil Wien wieder aufdreht, sind all die künstlerischen Programmpunkte auch noch gratis für Euch zugänglich. Für die Main Stages sowie für „Public Moves“ ist eine Registrierung notwendig. Für jene Wienerinnen und Wiener, die nicht zu den Veranstaltungen des Kultursommers kommen können, gibt es trotzdem eine tolle Möglichkeit, dabei zu sein: W24 zeigt jeden Sonntag um 20:30 Uhr Ausschnitte aus dem Kultursommer-Programm!

Zusätzlich wird es in 16 „Häusern zum Leben“ in ganz Wien Konzerte exklusiv für die Bewohnerinnen und Bewohner geben.
Das Programm wird bis Ende August Woche für Woche aktualisiert und hier bzw. unter der Info-Hotline 01 34 35 814 verfügbar.

Ab in die nächste Runde des Kultursommer 2020!2020-07-23T09:47:31+02:00

„Kultursommer 2020“ startet

Am 9. Juli startet erstmals der Kultursommer Wien. Zwei Monate lang wird die Stadt donnerstags, freitags, samstags und sonntags (ausgenommen Public Moves und Hofkonzerte vor den „Häusern zum Leben“) zur Bühne mit Konzerten, Performances, Tanz und Bewegung u.v.m.
Bürgermeister Michael Ludwig und Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler präsentierten bereits erste Programm-Fixpunkte.

2.000 Künstlerinnen und Künstler aus den verschiedensten Genres – von Klassik bis Pop, von Kabarett bis Theater, von Tanz bis Zirkus – werden im Rahmen von 800 Acts an insgesamt 25 Spielstätten auftreten. Der Eintritt ist durchwegs kostenlos und für den Schutz der Gesundheit ist gesorgt – für einen entspannten Kunst- und Kulturgenuss. Das ganze Programm der ersten Woche gibt es ab sofort hier.

Wien dreht wieder auf und der Kultursommer kann kommen!

„Kultursommer 2020“ startet2020-07-16T17:56:56+02:00